Breaking: „Tag des Zorns“ im Pilzkönigreich

Nach Tunesien, Ägypten, Bahrain, Jemen und Libyen, gehen jetzt auch die Menschen im Pilzkönigreich auf die Straßen und fordern ihr Recht auf Demokratie ein. Hunderttausende Demonstranten wollen sich nicht länger der 25 Jahre andauerndern Schreckensherrschaft von Prinzessin Peach beugen. Sicherheitskräfte & neue Verbündete der Prinzessin gingen teils gewaltsam gegen die Protestler vor.

Comic-Zeichner Chris Toumanian hat hier auf eindrucksvolle Art & Weise aktuelle Geschehnisse unserer Welt mit der fiktiven bzw. virtuellen Welt von Mario & Co. vereint. Weitere Comics des talentierten Zeichners sind hier zu finden.

11 Kommentare zu „Breaking: „Tag des Zorns“ im Pilzkönigreich“

  1. hm find ich irgendwie nich so gut. also is toll gezeichnet und so aber dort sterben menschen. täglich. ich unterstütze die revolten nicht uneingeschränkt, aber etwas mehr respekt kann man schon zeigen. durch diesen comic wird das ganze ziemlich verniedlicht.

    naja aber ich bin der letzte, der irgendwelche comic verbietet. solange nicht unser mohammed abgebildet wird ist alles gut

  2. Naja, das soll ja auch nicht lustig sein.

    Hier wird lediglich versucht mit einem Comic auf die Zustände in der arbabischen Welt aufmerksam zu machen.

    Was genau ist daran unpassend oder geschmacklos?

  3. Und was genau will der Autor uns damit vermitteln?

    Und jeder der bereits über die Geschehnisse informiert ist muss nicht aufmerksam gemacht werden und die die es nicht sind verstehen es eifnach nicht und ignorieren es eifnach…
    Das wirkt alles eher so als fände er es lediglich lustig Peach zur bösen Monarchin zu machen.

    Also meiner Meinung nach fehlt nicht nur die Botschaft und der Witz (ich finde ein Comic sollte wenigstens eines von beiden aufweisen ansonsten ist es einfach nur überflüssig) sondern auch die Wahl der Charaktere ist totall lächerlich…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top