Double Dragon II – aus Holz geschnitzt

Designer Aled Lewis aus England hat sein liebstes Game-Boy-Spiel aus Kindertagen kurzerhand aus Holz geschnitzt – Double Dragon II.

Okay, geschnitzt stimmt nicht ganz. Genau genommen wurde der hölzerne Nachbau mit einem Laser gefertigt. Und damit die Sache noch authentischer wirkt, wurde dieser Laserschnitt in einen hölzernen Game-Boy-Bildschirm eingebettet. Das gute Stück Holzpixelkunst stellt Aled Lewis im Rahmen der Old School Video Games Show in der Gallery 1988 Venice aus. Weitere Bilder findet ihr in unserer Galerie sowie auf Lewis‘ Flickr-Seite.

Bildergalerie

2 Kommentare zu „Double Dragon II – aus Holz geschnitzt“

  1. Ich finde, dass es richtig cool und edel aussieht. Persönlich würde ich mir aber für soetwas eine epischere Szene aus der Videospielhistorie aussuchen. Aber wenn es sein Lieblingsspiel ist… (was nicht umbedingt für ihn spricht)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top